Männer bloggen

Seit Jahren reden wir davon, wenn wir uns mal treffen, telefonieren oder sonstwie austauschen. Lasst uns doch mal so richtig von der Seele reden, wie wir Männer denken. Männer mit Erfahrung, Männer, die bereits viel erlebt haben. Jetzt isses soweit. Hier, an dieser Stelle im Internet.

Jeder von uns hat so sein Spezialgebiet. Der eine philosophiert gern über seine monogame Beziehung, der andere über käufliche Liebe, ein dritter über Erlebnisse im therapeutischen Sektor. Aber alle eint eins: Wir reden Klartext miteinander. Auf eine Weise, wie man es mit Frauen so gut wie gar nicht kann. Ab jetzt machen wir das öffentlich. Manche werden uns dafür lieben, andere hassen. Scheißegal. Das ist unser Spielplatz und niemand wird zum Lesen gezwungen. In diesem Sinne!

Ach ja: Zum einen können wir mehr werden. Zum anderen ist das hier nur ein vorläufiges Layout, aber unserem Webheinz stand heut abend der Sinn nach etwas, das etwas sexy und rotlichtmäßig aussieht. Nuja.

Und bis hier mehr von uns kommt, ein paar erste Tipps, wir sind ja nicht die ersten im Web, die sich dem Ganzen annehmen:

Im Männerblog wird hier eine Flirtschule auf die Schippe genommen und der Kopfschüttel-Blog zeigt typische Dialoge mit Frauen. Beim Suchen via Google hatte ich noch drei andere Blogs gefunden, die sich angeblich um Männerthemen drehen sollten, die aber alle Scheiße waren. Müll. Nichtssagend. Fakes. Brauch kein Mensch, werden auch nicht verlinkt hier. Aber auf alles relevante, was so im Web zu finden ist, wird auch gern in einer Replik eingegangen.

Schreibe einen Kommentar